Futtern

Erst die Vögelchen, dann wir …

Wir kümmern uns weiter um die Wintervögel am Platz.

Unsere Spurensuche hat ergeben, dass ein paar Vögelchen wohl schon unsere Vogelhäuser entdeckt haben. Woran wir das gesehen haben? Na, jetzt überleg mal …

Um welche Vogelarten es sich handelt, ist noch nicht so klar.
Gerne wird das Wintervogel-Plakat an unserem Schuppen studiert.

„Papagei? …“

Langsam werden sich schon noch die einen oder anderen Wintervögelnamen einprägen …

Heute wollten wir noch VOGELFETTFUTTER mit in den Speiseplan aufnehmen.
Dafür haben wir

  • Palmfett geschmolzen und
  • Haferflocken
  • Hanfsamen
  • Sonnenblumenkerne
  • Leinsamen
  • Weizenkleie und
  • Rosinen unter das Fett gerührt.

Das Mischungsverhältnis war übrigens 1 Teil Fett : 1 Teil Kerne & Sämereien.

Da musste ordentlich gerechnet, gewogen und gemessen werden!
Ein Glück, dass wir vor Kurzem eine Waage geschenkt bekommen haben.

Ach ja: Damit das Fett bei Frost nicht zu hart wird, empfiehlt es sich noch etwas Sonnenblumenöl unter die Mischung zu rühren.

Mit Hilfe von Esslöffeln haben wir das Fettfutter in Kiefernzapfen eingearbeitet, die uns dankenswerterweise Kati aus ihrem Fundus mitgebracht hat.

Von so viel Arbeit sind wir selbst ganz hungrig geworden.
SCHOKOBANANEN haben da Abhilfe geschaffen!

Das geht ganz einfach:

In jede Banane längs einen Schlitz machen.
Dabei aufpassen, dass die Schale am Boden nicht durchgeschnitten wird.

In jede Bananen ungefähr 4 Stückcken Schokolade stecken.

Anmerkung der Verfasserin:

Wir haben dafür Die Gute Schokolade von plant-for-the-planet genommen.
Die erfolgreichste Fairtrade-Schokolade – von Kindern erfunden!

Seit ich Berichte wie Schmutzige Schokolade gesehen habe, die zeigen, wie hart und unmenschlich unter anderem Kinder arbeiten müssen, damit wir hier günstig Schoki naschen können, schmeckt mir nur noch Fairtrade-Schokolade …

Natürlich gibt es Schoko-Profis, die deutlich mehr als 4 Stückchen in ihre Banane bekommen … ;-)))

Dann die Bananen einfach direkt in die Glut. Oder auf den Grill. Oder auf die Grillpfanne.

Sooooo lecker!!! Müssen wir unbedingt wieder machen.

Werbeanzeigen